Termine und News

DEGRO Jahreskongress 2013 in Berlin

Link: http://www.degro.org/degro2013/

MASCC Jahreskongress 2013 in Berlin

Link: http://www.mascc.org/2013-symposium-berlin

Für mehr Lebensqualität in der Onkologie

Die Arbeitsgemeinschaft Nebenwirkungen und Supportivtherapie ist eine offizielle Gruppierung innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO).
Ziel ist die Prophylaxe, Minimierung und Therapie von Nebenwirkungen, die im Rahmen von strahlentherapeutischer Behandlung auftreten. Dazu werden im Rahmen dieser Arbeitsgemeinschaft Forschungsprojekte koordiniert, eine Verbindung von strahlenbiologischem Labor und Klinik hergestellt und die Voraussetzungen geschaffen, Projekte und Studien durchzuführen. Außerdem führen wir unterschiedlich strukturierte Veranstaltungen durch: Workshops, Seminare und Kongresse. Es besteht eine enge Zusammenarbeit mit anderen nationalen und internationalen Gruppen, die sich mit dieser Thematik beschäftigen.

Diese Internetseite soll Kollegen und Patienten den Zugang zu aktuellen Informationen aus dem Bereich der Nebenwirkungsforschung vereinfachen und schnelle Hilfe im Alltag bieten. Bei der schnellen Übersicht hilft Ihnen die Sitemap. Auch die persönliche Kontaktaufnahme ist möglich. Wir hoffen, unsere Seite ist Ihnen nützlich!

Für alle interessierten Kollegen wollen wir durch die Bereitstellung von Vorlagen und Formularen ermöglichen, ohne viel Mühe sinnvolle Anregungen für die eigene Praxis zu finden, Vorlagen für die standardisierte Dokumentation und Therapie von Nebenwirkungen, praktische Tipps für den Alltag und Hilfe bei schwierigen Fragestellungen.

Für interessierte Patienten wollen wir Hinweise geben, wie eine allgemeine Vorbeugung und Pflege zur Vermeidung von Nebenwirkungen aussehe kann; in Ansätzen auch, wie mögliche Nebenwirkungen sinnvoll behandelt werden können. Hier muss allerdings immer auf den behandelnden Arzt verwiesen werden - es ist sehr wichtig, dass Sie alle Beschwerden in Ihrer strahlentherapeutischen Abteilung mitteilen und auch nur das anwenden, was Ihnen dort empfohlen wird. Die Informationen auf unserer Seite sollen Ihnen die Möglichkeit geben, sich etwas eingehender mit dem Thema zu beschäftigen und vielleicht noch einmal in Ruhe zu lesen, was Ihnen bereits mündlich erklärt wurde. Die Informationen im persönlichen Gespräch mit dem Arzt sind immer auf Sie individuell zugeschnitten und daher genauer. Aber durch die Hintergrundinformationen haben Sie die Möglichkeit, bestimmte Dinge besser vorbereitet anzugehen und vielleicht auch mehr nachzufragen.